Zu Hause in Schleswig-Holstein

IFWo BIO mehr als ein Versprechen ist!

Auf Hof Ahmen stellen Luise und Andreas Sunder-Plassmann biologischen Schafskäse aus Rohmilch her.

1982 wurde der Hof erworben und sofort auf organisch-biologischen Landbau umgestellt. Wir begannen mit zwei Milchkühen, sechs Milchschafen, Bienen und vielfältigem Ackerbau. Im Laufe der Zeit haben wir uns ganz auf die Herstellung von Bio Schafskäse spezialisiert und unsere drei jetzt schon erwachsenen Kinder großgezogen.

Auf sehr alten Dauerweiden (10ha) mit einem mittlerweile vielfältigen Kräuterangebot - natürlich auch mit Maulswurfshügeln - grasen unsere 60 Lacaune Milchschafe.  Nur auf dem Melkstand wird für sechs Schafe eine handvoll Kraftfutter gereicht. So ermelken wir morgens und abends eine Schafsrohmilch, die außerordentlich reich an Inhaltsstoffen wie z.B. Orotsäure ist. Diese Vorzüge der Weidehaltung werden durch jüngere Forschung bestätigt.

Um die Reichhaltigkeit der Schafsmilch zu bewahren, wird sie täglich morgens unpasteurisiert in unserer EU-zertifizierten Käserei zu Rohmilchkäse verarbeitet. Solch nicht erhitzte Rohmilch ist in ihrer Zusammmensetzung Schwankungen durch Weidewechsel, Wetterumschwünge etc. ausgesetzt. Das erfordert beim Käsen Erfahrungen und die Anwendung alter, handwerklicher Tradition. Dabei verwenden wir Luisenhaller Natursole Salz, keine Fungizide oder Coating, so daß Sie die Rinde unseres Schnittkäses verzehren können. 

So sind wir noch eine von wenigen Hofkäserein, die Bio-Schafsrohmilchkäse herstellen. Dabei macht es uns besonderen Spaß, unsere Käse ständig weiter zu verfeinern.

Ihre 

Luise und Andreas Sunder-Plassmann